Stellenangebote

Betreuungs- oder Pflegefachkraft (m/w/d) – Wilhelm-Thomin-Haus in Rödermark

Im Wilhelm-Thomin-Haus in Rödermark leben 18 Menschen mit Behinderung. Hier finden alle Bewohner*innen Raum, ihre individuellen Fähigkeiten zu entfalten. Die meisten Bewohner*innen gehen tagsüber arbeiten, ihre freie Zeit verbringen sie gerne miteinander bei gemeinsamen Aktivitäten.

Für das Wilhelm-Thomin-Haus  suchen wir zum 15. März 2024 oder früher eine

Betreuungs- oder Pflegefachkraft (m/w/d)

Der Stellenanteil beträgt bis zu 30 Stunden wöchentlich, mit der Perspektive auf Erweiterung.

Die Stelle ist unbefristet.

Ihre Aufgaben:

  • Sie arbeiten in einer Wohngruppe und unterstützen die dort lebenden Menschen im Alltag und bei der Freizeitgestaltung. Ein höchstmögliches Maß an Teilhabe ist dabei stets das Ziel. Außerdem übernehmen Sie die Betreuung und die Pflege der Bewohner*innen.
  • Die Entwicklung und Umsetzung von Fördermaßnahmen übernehmen Sie genauso gerne wie organisatorische und administrative Tätigkeiten.
  • An Team- und Fallbesprechungen nehmen Sie teil und bringen sich dort aktiv ein.

Das zeichnet Sie aus:

  • Sie begegnen Menschen mit geistiger Behinderung einfühlsam und auf Augenhöhe.
  • Es liegt Ihnen, eigenverantwortlich in einem selbstorganisierten Team zu arbeiten. Bei Fragen zögern Sie nicht, Ihre Kolleg*innen oder die Einrichtungsleitung anzusprechen.
  • Sie verfügen über einen pädagogischen oder pflegerischen Abschluss (mindestens dreijährige Berufsausbildung), z.B. in Heilerziehungspflege, Soziale Arbeit, Sozialpädagogik Altenpflege, Krankenpflege oder vergleichbar.
  • Idealerweise konnten Sie bereits Erfahrung in der Arbeit mit Menschen mit Behinderung sammeln.

Wir bieten Ihnen:

  • einen unbefristeten Arbeitsvertrag und attraktive Vergütung
  • Jahresprämie, zusätzliche Altersvorsorge
  • Gehaltsbonus für den Besuch von Fortbildungen, Jobfahrrad, Mitarbeiter-Rabatte
  • 30 Tage Urlaub bei einer 5-Tage-Woche plus freie Tage an Heiligabend und Silvester Feiertagszulage bei Dienst
  • strukturierte und fachlich fundiert Einarbeitung
  • regelmäßige Team-Besprechungen und Supervisionen
  • eigenverantwortliche und selbstständige Arbeitsweise
  • vielfältige Möglichkeiten zur persönlichen und fachlichen Weiterentwicklung
  • Hospitationstag, um Kolleg*innen und Bewohner*innen kennenzulernen

Eindrücke von der Arbeit in unseren Wohneinrichtungen gewinnen Sie in diesem Film:

Bitte bewerben Sie sich mit Ihrem Lebenslauf im PDF-Format per E-Mail  oder über unser Bewerbungsformular.

Wir freuen uns sehr, Sie bald kennenzulernen!

Portrait von Jakob Wadenpohl

Wilhelm-Thomin-Haus

Kontakt: Jakob Wadenpohl

Erikastraße 6, 63322 Rödermark
j.wadenpohl@behindertenhilfe-offenbach.de