Inklusives Kicken in der Soccer-Halle

Klient*innen und Betreuer*innen des Wohnverbundes Langen traten erneut zum gemeinsamen Fußballspiel mit dem Lions Club Offenbach an. Wie auch schon in den vergangenen Jahren luden die Lions in die Indoor-Soccer-Halle in Langen ein, dieses Jahr unter Leitung von Karl-Friedrich von Knorre. Auf zwei Feldern wurde voller Eifer gekickt, was das Zeug hielt. Aufgeteilt in zwei Mannschaften gab es ein klassisches Fußballspiel, mit anschließendem Elfmeter-Schießen auf das Tor von Wohnverbundleiter Robert Maßholder. Außerdem stand ein Feld für Klient*innen bereit, damit sie sich in kleinen Spielen abseits des turbulenten Spielfeldes üben konnten. Für geschossene Tore gab es kleine süße Belohnungen. Nach dem Abpfiff spendierten die Lions noch eine Runde Getränke für alle. Zum Abschied brachen noch die Wolken über den Spieler*innen auf, für eine kalte Dusche war also auch gesorgt.

Die Klient*innen und Betreuer*innen des Wohnverbundes bedanken sich herzlich und freuen sich auf die Rückrunde im nächsten Jahr!

Lesen Sie den Presseartikel in der Offenbach-Post!