Wohn-Gruppe Rodgau in Rodgau-Jügesheim: Texte in Leichter Sprache

Ansicht des Wohnhauses der Wohngruppe Rodgau

Die Wohn-Gruppe Rodgau gibt es seit 2004.
Hier leben 13 Bewohner.
Im Haus ist auch ein bekanntes Restaurant.

Das Leben in der Wohn-Gruppe ist ähnlich wie in einer Familie.
Oder wie in einer WG. 
Viele Bewohner sind miteinander befreundet.

Die Bewohner verbringen ihre Freizeit miteinander.

Ort und Einrichtung
Die Wohn-Gruppe liegt mitten in der Altstadt von Rodgau.

Das Haus ist modern und barriere-frei.
Das Haus heißt in Rodgau: Haus Emanuel.

Die Bewohner können alleine einkaufen oder zum Arzt gehen.
Rodgau hat eine S-Bahn und Busse. 
Die Bewohner können gut und selbständig am Leben teilhaben.

Im Erd-Geschoss vom Haus Emanuel sind:

  • eine Praxis für Kranken-Gymnastik 
  • ein Restaurant, das die Bewohner gerne besuchen. 

Im 1.und 2. Stock sind die Wohn-Räume der Wohn-Gruppe.

Es gibt einen großen Gruppen-Raum.

Dort treffen sich die Bewohner:

  • um zusammen zu essen
  • um sich mit anderen zu unterhalten
  • um zu spielen oder Fernsehen zu schauen. 

Die Bewohner können sich ihre Zimmer selbst einrichten. 
Zu jedem Zimmer gehört ein eigenes barriere-freies Bad.
Unsere Mitarbeiter können beim Kauf von Möbeln helfen. 
Die Bewohner können auch Möbel von uns bekommen. 

Freizeit 
Die Betreuer unterstützen die Bewohner bei der Freizeit. 
Sie planen gemeinsam, was die Bewohner in der Freizeit unternehmen.  
Die Bewohner sollen ihre Freizeit möglichst selbständig gestalten. 

Wir arbeiten zusammen mit dem Verein:
Gemeinsam mit Behinderten.
Der Verein hat viele Angebote für die Bewohner: 

  • Stamm-Tische
  • Spiele-Abende
  • Kegel-Turniere 
  • Bastel- Arbeits-Gruppen
  • Ausflüge zum Einkaufen 
  • Urlaubs-Freizeiten.

Tages-Struktur
Wir bieten eine Tages-Struktur an.
Die Tages-Struktur ist für Menschen, die nicht arbeiten.
Die Bewohner bestimmen mit, was in der Tages-Struktur gemacht wird. 

Wir betreuen die Bewohner am Tag und in der Nacht. 
So sind die Bewohner zu jeder Zeit gut betreut. 
Auch wer viel Hilfe braucht, ist bei uns gut aufgehoben.

Wenn Sie Fragen haben:

  • rufen Sie uns an 
  • oder schreiben Sie uns eine E-Mail. 
Portrait von Anselm Schwab

Wohn-Gruppe Rodgau

Einrichtungs-Leiter: Anselm Schwab

Telefon: 06106/ 660 98-0
e-Mail: an.schwab@behindertenhilfe-offenbach.de

Vordergasse 22-24, 63110 Rodgau

Portrait von Johannes Hock

Wohnverbund Offenbach Stadt und Ostkreis

Leiter: Johannes Hock

Telefon: 069/ 83 00 77-60
E-Mail: j.hock@behindertenhilfe-offenbach.de

Senefelder Straße 263, 63069 Offenbach