Wohn-Anlage Offenbach: Texte in Leichter Sprache

Ansicht der Wohnanlage Offenbach

Die Wohn-Anlage Offenbach gibt es seit 1985. 
Hier wohnen 42 Menschen.
Sie leben in 3 Wohn-Gruppen zusammen.
Die Bewohner fühlen sich in der Wohn-Anlage wohl.

Ort und Einrichtung
Die Wohn-Anlage liegt im Süden von Offenbach.
Man kommt von der Wohn-Anlage gut in die Innen-Stadt. 

Die Bus-Haltestelle ist direkt vor der Tür. 
Das Schwimmbad ist ganz in der Nähe.
Die Bewohner können zum Einkaufs-Zentrum laufen. 
Dort gibt es viele Geschäfte und Cafés.

Die Wohn-Anlage hat einen offenen Eingangs-Bereich.
Der Eingang wirkt sehr einladend.
Hier fühlen sich auch Besucher gleich wohl. 
Die Bewohner sind auch gerne hier.
Der Eingangs-Bereich ist wie ein erweiterter Gruppen-Raum.

Wir haben einen großen Garten mit:

  • Terrasse und Teich
  • Nutz-Garten und Strand-Korb.

Jede Wohn-Gruppe hat:

  • einen großen Gemeinschafts-Raum mit Wohn-Bereich
  • und eine eigene Küche. 

Alle Bewohner haben Einzel-Zimmer. 
Die Bewohner können sich ihre Zimmer selbst einrichten. 
Unsere Mitarbeiter können beim Kauf von Möbeln helfen. 
Die Bewohner können auch Möbel von uns bekommen. 

Das gesamte Gebäude ist barriere-frei. 

Wir arbeiten in der Wohn-Anlage mit Unterstützter Kommunikation.
Kurz: UK.

UK hilft dabei, Dinge besser zu verstehen.
Zum Beispiel mit Bildern.
Es gibt ganz verschiedenen Hilfs-Mittel in der UK. 

Freizeit 
Unsere Bewohner können viel unternehmen,
In der Wohn-Anlage und außerhalb.
In der Wohn-Anlage bieten wir Projekte an. 
Die Bewohner suchen sich aus, was sie interessiert:

  • Kunst-Projekte 
  • Theater-Projekte 
  • Musik-Projekte. 

Wir sind gut vernetzt und eingebunden in Offenbach. 
Die Bewohner können: 

  • an Koch-Gruppen teilnehmen
  • im Chor singen
  • Töpfer-Kurse machen
  • eine Tanz-Gruppe besuchen
  • an einem Lese-Rechtschreib-Kurs teilnehmen
  • integrative Gottes-Dienste besuchen
  • bei den Sport-Angeboten in Offenbach mit machen. 

Die meisten Angebote werden bezahlt, angeboten und durchgeführt:

  • vom Freundes-Kreis und Förder-Kreis von der Wohn-Anlage 
  • von der Lebenshilfe 
  • von der Fach-Stelle Inklusion von der evangelischen Kirche.

Wir feiern in unserer Wohn-Anlage jedes Jahr gemeinsame Feste. 
Das Sommer-Fest ist der Höhepunkt vom Jahr.
Wir laden dazu Angehörige, Freunde und Bekannte ein. 

Wir bieten auch Urlaubs-Fahrten an. 
Dabei sind die Wünsche von den Bewohnern wichtig.
Die Wohn-Gruppen planen die Urlaubs-Fahrten selber.

Tages-Struktur
Tagsüber bieten wir eine Tages-Struktur an.
Die Tages-Struktur ist für Menschen, die nicht arbeiten.
Die Tages-Struktur ist bei uns im Haus. 
Wir haben dafür große Räume.

Die Räume haben einen Zugang zum Garten.

Wir unternehmen viel zusammen.
Wir machen jede Woche Ausflüge.
Wir kochen gemeinsam.
Wir machen zusammen Musik
Wir malen oder basteln zusammen.

Die Bewohner können einen Reiter-Hof besuchen. 

Wir gehen gemeinsam zu den Offenbach Kickers.
Wir haben eine Garten-Gruppe. 
Und wir machen Bewegungs-Angebote
mit einem Therapie-Hund.

Wir betreuen die Bewohner am Tag und in der Nacht. 
So sind die Bewohner zu jeder Zeit gut betreut. 
Wir betreuen auch Menschen, 
die viel Unterstützung oder Pflege brauchen.
Auch diese Menschen sind bei uns gut aufgehoben. 

Wir bieten auch Kurzzeit-Wohnen an.

Wenn Sie Fragen haben:

  • rufen Sie uns an 
  • oder schreiben Sie uns eine E-Mail. 
Portrait von Andreas Schwab

Wohnanlage Offenbach

Einrichtungs-Leiter: Andreas Schwab

Telefon: 069/ 83 00 77-60
E-Mail: a.schwab@behindertenhilfe-offenbach.de

Senefelder Straße 263, 63069 Offenbach

Portrait von Johannes Hock

Wohnverbund Offenbach Stadt und Ostkreis

Leiter: Johannes Hock

Telefon: 069/ 83 00 77-60
E-Mail: j.hock@behindertenhilfe-offenbach.de

Senefelder Straße 263, 63069 Offenbach