Stellenangebote

Schulbegleiter (m/w/d) an Regel- und Förderschulen für Schuljahr 2022/2023 – QuereinsteigerInnen willkommen!

Für Kinder und Jugendliche mit Behinderungen an Förder- und Regelschulen suchen wir ab 29. August 2022 für das Schuljahr 2022/2023

Schulbegleiter (m/w/d)

QuereinsteigerInnen sind herzlich willkommen!

Sowohl die Stundenanzahl (bis zu ca. 30 Std.) als auch die Aufgaben richten sich individuell nach den Schülerinnen und Schülern, die begleitet werden. Sie arbeiten in Rücksprache mit den Lehrkräften.

Ihre Aufgaben:

  • Sie begleiten ein Schulkind während des Schulbesuches (Unterricht, Pausen, Ausflüge, ggf. Wegbegleitung).
  • Sie unterstützen bei Orientierung und Strukturierung und beim Zuhören, Konzentrieren auf den Unterricht und der Einhaltung von Regeln.
  • Sie helfen bei der Bewältigung des Schulalltags und in lebenspraktischen Bereichen (z.B.: Toilettengang, Mahlzeiten).
  • Sie fördern die Selbstständigkeit des Schulkindes.
  • Sie ermöglichen den Rückzug in Einzel- oder Kleingruppen.
  • Sie fördern die soziale Integration und begleiten einfühlsam in Stresssituationen.

Das zeichnet Sie aus:

  • Sie sind zuverlässig, pünktlich, flexibel und bringen soziale Kompetenzen mit.
  • Sie begegnen neuen Herausforderungen mit Neugier und Offenheit.
  • Sie verfügen über gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift.
  • Sie haben einen guten Draht zu Kindern/Jugendlichen – können aber auch Grenzen setzen.
  • Im Idealfall bringen Sie Erfahrungen im Umgang mit Menschen (mit Behinderung) mit und waren z.B. als GruppenleiterIn, TrainerIn tätig.

Wir bieten Ihnen:

  • gründliche Einarbeitung
  • Einsätze hauptsächlich außerhalb der Schulferien
  • Vergütung auch innerhalb der Schulferien
  • persönliche und fachliche Weiterentwicklung durch Fort- und Weiterbildungen
  • feste Ansprechpartnerinnen, die Sie einarbeiten und begleiten
  • regelmäßige Teamsitzungen und Einzelgespräche
  • Die Möglichkeit, Ihre Arbeit in der Supervision zu reflektieren.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns über Ihre Bewerbung, gerne per E-Mail oder über unser Bewerbungsformular, inklusive Motivationsschreiben, Lebenslauf und Zeugnisse per PDF.

Wir freuen uns sehr, Sie bald kennenzulernen!






    Nur PDF-Dateien erlaubt, max. 5 MB.


    Nur PDF-Dateien erlaubt, max. 5 MB.


    Nur PDF-Dateien erlaubt, max. 5 MB.

    Datenschutz

    Portrait von Sabine Paul-Kickuth

    Schulische Integrationshilfe

    Kontakt: Sabine Paul-Kickuth

    Ludwigstraße 136, 63067 Offenbach

    Telefon: 069/ 809 09 69-22
    s.paul-kickuth@behindertenhilfe-offenbach.de