17.10.2016

Ausbildung zum/r staatlich geprüften Altenpfleger/in

In der Altenpflegeausbildung werden die Kenntnisse, Fähigkeiten und Fertigkeiten vermittelt, die zur selbständigen und eigenverantwortlichen Pflege, Betreuung und Begleitung von hilfebedürftigen Menschen erforderlich sind. Die Pflegekräfte sind dann in der Lage nach den allgemein anerkannten pflegewissenschaftlichen Erkenntnissen eine  sach- und fachkundige umfassende und geplante Pflege durchzuführen.

Die Ausbildung zum/r staatlich geprüften Altenpfleger/in ist eine dreijährige Ausbildung.

Bei der berufsbegleitenden Form der dreijährige Ausbildung haben die Auszubildenden ein bezahltes Beschäftigungsverhältnis z.B. im Verein Behindertenhilfe und es findet ein ständiger Wechsel zwischen Praxis und Schule statt. Die praktische Ausbildung findet in einer Wohneinrichtung stattfinden, mit der der/die Auszubildende einen Ausbildungsvertrag abgeschlossen hat. Die berufspraktische Ausbildung darf insgesamt 2000 Stunden in den drei Jahren nicht unterschreiten.

Voraussetzungen für die Ausbildung:

  • Mittlere Reife oder
  • Hauptschulabschluss mit entsprechenden Berufsausbildungsnachweisen

Dauer: 3 Jahre

Unsere Tätigkeitsfelder / Einsatzorte:

Wohnverbund Dietzenbach/Rödermark

Philipp-Jäger-Wohnanlage
Kindäckerweg 3
63128 Dietzenbach
Tel. 06074/82 90-61
Leiter: Jürgen Thomen
j.thomen@behindertenhilfe-offenbach.de

Ambulanter Dienst

Ludwigstr. 136
63067 Offenbach
Tel. 069/8 09 09 69-24
Leiterin: Ingrid Schmalhorst-Behrendt
i.schmalhorst@behindertenhilfe-offenbach.de

 

<- Zurück zu: Ausbildungsmöglichkeiten