Pflegeberatung

Gerne beraten wir Sie rund um das Thema Pflege!

Die Beratung zu Fragen und Herausforderungen in der Pflege hilft Ihnen, wenn Sie zuhause von Angehörigen gepflegt werden oder wenn Sie einen pflegebedürftigen Angehörigen in seinem Zuhause pflegen.

Wenn Sie Pflegegeld erhalten, werden Sie von den Pflegekassen verpflichtet, regelmäßig Beratungstermine in Anspruch zu nehmen. Dies ist beispielweise der Fall, wenn Sie Pflegegeld erhalten, aber keinen Pflegedienst in Anspruch nehmen:
• bei Pflegegrad 2 und 3 alle sechs Monate
• bei Pflegegrad 4 und 5 alle drei Monate

Wenn ein Pflegedienst zu Ihnen nach Hause kommt, haben Sie ebenfalls alle sechs Monate einen Anspruch auf eine Beratung. Auch, wenn Sie den Pflegegrad 1 haben, steht Ihnen einmal pro Halbjahr eine Beratung zu.

Die Kosten für diese Beratung werden von den Pflegekassen übernommen, wenn Sie Pflegegeld nach §37 Abs. 3 SGB XI beziehen.

  • Wir bieten Ihnen Hilfestellung und praktische Unterstützung vor Ort und zeigen erste Lösungsschritte auf. Dazu gehören beispielsweise die Empfehlung von Hilfsmitteln oder die Wohnraumanpassung. Wir beraten Sie aber auch bei der Beantragung dieser Hilfsmittel oder sonstiger finanzieller Leistungen.
  • Wir machen Sie auf weitere Angebote zur Unterstützung, Beratung und Schulungsmöglichkeiten aufmerksam und vermitteln diese gegebenenfalls.
  • Wir zeigen Ihnen oder Ihren pflegenden Angehören Möglichkeiten zur Entlastung auf.
  • Wir beraten Sie bei Fragen der Gesundheitsförderung und -erhaltung. So zeigen wir beispielsweise pflegenden Angehörigen verschiedene Pflegetechniken.
  • Wir beobachten die Pflegesituation, stellen die Qualität der häuslichen Pflege sicher und erfragen Problembereiche.

Die Beratungsbesuche führt eine examinierte Pflegefachkraft bei Ihnen bzw. Ihrem zu pflegenden Angehörigen zuhause durch. Bei den Beratungen achten wir sehr darauf, das Recht auf Selbstbestimmung der pflegebedürftigen Person und der pflegenden Angehörigen zu respektieren und den Beratungsprozess und die Ergebnisse transparent zu gestalten.

Wir beraten Sie gerne – rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine E-Mail und wir vereinbaren zeitnah einen Hausbesuch bei Ihnen!

Leitende Pflegefachkraft: Axel Hänsgen

Telefon: 069/ 809 09 69-21
Mobil: 0174/ 29 28 313
a.haensgen@behindertenhilfe-offenbach.de

Ludwigstraße 136, 63067 Offenbach

Portrait von Mark Stefferud

Ambulanter Dienst

Leitung: Mark Stefferud

Telefon: 069/ 809 09 69-29
m.stefferud@behindertenhilfe-offenbach.de

Ludwigstraße 136, 63067 Offenbach